Was ist Botulinumtoxin?

Dynamische Falten können zum Beispiel mit Botulinumtoxin behandelt werden. Hierbei handelt es sich um ein natürlich vorkommendes Produkt der Clostridium-Bakterien namens Botulinumtoxin A , welches Muskeln lähmen kann. In der plastisch-ästhetischen Chirurgie macht man sich diesen Effekt zunutze. Durch seine anatomischen Kenntnisse kann der plastische Chirurg gezielt eine entsprechende Menge in die Muskeln injizieren und so die entsprechenden Muskeln lähmen, die Falten verursachen.

Wie lange wirkt Botulinumtoxin und verläuft die Anwendung?

Die Wirkung tritt nach ca. 1 Woche ein und hält ca. 3- 6 Monate an. Für die Injektion wird eine sehr feine Kanüle verwendet, sodass keine Schmerzen entstehen. Die Menge des Toxins ist so gering, das keinerlei Gefahr für den Menschen besteht.

Perfekte Ergebnisse dank Expertenhand

Die Injektion selbst stellt kein Handwerkliches Kunststück dar, die Auswahl der Dosis und der Injektionsort jedoch sehr wohl. Meinem Team und mir liegt hierbei die Schaffung eines natürlichen Ergebnisses und die Sicherheit des Patienten durch Vermeidung von Komplikationen am Herzen. Dies wird durch die Ausbildung zum Plastischen und Ästhetischen Chirurgen und die klinische Erfahrung gewährleistet.

Lassen Sie sich in unserer Detmolder Praxis in Ostwestfalen unverbindlich beraten.
Einen Überblick über die Kosten und über die Möglichkeiten zur Finanzierung finden Sie hier.

Sie möchten weitere Informationen zu dieser Behandlung?
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf: Zum Anfrage-Formular